Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .

Am 1. März 1976 in die Spanische Hofreitschule als Eleve
eingetreten, absolvierte Johannes Hamminger die gesamte Aus-
bildung bis zum Bereiter. 1989 übernahm er als Stallmeister die Verantwortung für alle Hengste, die in der Wiener Stallburg und im Trainingszentrum Heldenberg in Niederösterreich versorgt werden. „Mir liegt das Miteinander von Pferd und Pfleger sehr am Herzen. Das Wohlbefinden der Tiere steht in jeder Situation an oberster Stelle."

Nicht nur in seinem Beruf beschäftigen ihn Pferde, auch seine Freizeit verbringt er im familieneigenen Stall und Zuchtbetrieb, der bereits einige österreichische Champions hervorgebracht hat. Und wenn ihm dann noch Zeit bleibt, halten er und seine
Lebensgefährtin sich mit Laufen und Schwimmen fit.