Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .

Sonja Klima ist neue Geschäftsführerin der Spanischen Hofreitschule

Wien, 1. März 2019. Sonja Klima übernimmt mit 1. März 2019 die Geschäftsführung der Spanischen Hofreitschule-Lipizzanergestüt Piber GöR. Zweiter Geschäftsführer ist Mag. Erwin Klissenbauer, der bereits seit 2007 die kaufmännische Leitung innehat.

Sonja Klima hat für sich und das gesamte Team zwei große Ziele definiert: „Die über Jahrhunderte erhaltene, klassische Reitkunst muss bewahrt und die damit verbundene einzigartige Tradition als weltweit einmaliges Kulturerbe für nächste Generationen erhalten werden. Gleichzeitig muss die Spanische Hofreitschule offener und jünger werden. Ich möchte sie als österreichisches Kulturgut im Herzen Europas für die Jugend im eigenen Land - aber auch für neue Zielgruppen weltweit zugänglicher machen.“

Um das zu schaffen, muss die Spanische Hofreitschule auch wirtschaftlich erfolgreich sein. „Das Wohl der Pferde und die engagierten Menschen, die täglich mit den wunderbaren Geschöpfen zu tun haben, muss trotz allem im Vordergrund liegen.“

In den kommenden Wochen gelte es, mit dem gesamten Team der Spanischen Hofreitschule in intensive Gespräche zu gehen und abzustecken, wie man gemeinsam die Spanische Hofreitschule in die Zukunft führen wird.

 

Foto ©️ Michael Gruber