AKTUELLE MELDUNGEN

10. August 2017

Das Ballett der „Weißen Hengste“ tanzt wieder
Die erste Vorführung in der Spanischen Hofreitschule findet am 12. August 2017 statt.

Nach der wohlverdienten Sommerpause am Heldenberg sind die Lipizzaner der Spanischen Hofreitschule und ihre Bereiter wieder in Wien eingetroffen. Generaldirektorin Elisabeth Gürtler dazu: „Diese Sommerfrische ist für die Gesundheit unserer Hengste besonders wichtig – denn so wie Menschen müssen sich auch Pferde erholen, um Höchstleistungen zu erbringen.“

Es bedarf einer langjährigen Ausbildung, um die Pferde in ihrer Vollkommenheit in den verschiedenen Programmpunkten zu präsentieren. Sie erleben die noch grauen Junghengste, die erst am Anfang ihrer Karriere stehen, in allen Grundgangarten. Die spektakulären Programmpunkte der imposanten Schulhengste, darunter die Schulen auf und über der Erde oder die Arbeit am Langen Zügel folgen. Höhepunkt jeder Darbietung ist die die klassische Schulquadrille, die wohl nur an der Spanischen Hofreitschule in dieser Perfektion geritten wird.

Am kommendem Wochenende zeigen die Lipizzanerhengste in den klassischen Vorführungen ihr Können. Die Vorführungen in der Winterreitschule beginnen jeweils um 11 Uhr, Restkarten sind ab 25 Euro verfügbar.

Für alle, die einen Blick hinter die Kulissen der Spanischen Hofreitschule werfen möchten, bieten die Geführten Rundgänge spannendes Insider-Wissen: täglich um 14, 15 und 16 Uhr (Tickets: 18 Euro für Erwachsene, 9 Euro für Kinder und 14 Euro für Senioren).

Alle Termine finden Sie unter www.srs.at, telefonische Auskunft unter ++43 1 533 90 31-0

Termine und Karten

Vorführungen im August: 12., 13., 19., 20., 26. und 27., immer um 11:00 Uhr. Karten für alle Programme können online (srs.at), direkt im Besucherzentrum, Michaelerplatz 1, 1010 Wien, per Post, per Fax oder E-Mail (office@srs.at) bestellt werden.

Bleibende Erinnerungen

Besuchen Sie unseren Souvenirshop in Wien bzw. unseren Onlineshop auf srs.at. Hier finden Sie wunderbare Andenken und Geschenke aus der Welt der Lipizzaner. Entdecken Sie extravaganten Schmuck und Mode, entzückende Spiel- und Schreibwaren, kulinarische Köstlichkeiten aus Österreich, interessante Bücher und Videos.

16. Mai 2017

Award für HRH Princess Anne
Der Prix d l’École d’Èquitation Espagnole de Vienne 2017 geht an HRH Princess Anne

Prinzessin Anne und Olympiasiegerin Charlotte Dujardin sind die Stargäste der diesjährigen Award-Verleihung im Rahmen der Fête Impériale am 23. Juni. Mehr lesen

16. Mai 2017

Fête Impériale 2017:
Ich hätt‘ getanzt heut‘ Nacht – Vortanzen für den Sommerball

Vortanzen der Debütantinnen und ihrer Partner für die Fête Impériale am 23. Juni in der Spanischen Hofreitschule. Mehr lesen

07. Februar 2017

Das „Ballett der Weißen Hengste“ tanzt wieder:
Die Spanischen Hofreitschule eröffnet ihre Vorführungssaison

Nach der traditionellen Winterpause startet die Spanische Hofreitschule am Sonntag, den 12. Februar 2017, in die neue Vorführungssaison. Mehr lesen

01. Dezember 2016

Neue Lichtinszenierung in der Solodarbietung

Ein gemeinsames Projekt der Spanischen Hofreitschule, der Zumtobel Group und des Start-Ups zactrack wurde zum Wochenende erstmals erfolgreich vor Publikum gezeigt – ein neu entwickeltes, dynamische Beleuchtungssystem, in dem Pferd und Reiter ihre Lektionen stets im Zentrum des Lichtkegels präsentieren. Mehr lesen

14. November 2016

Erfolgreicher Tourneestart in London

Glänzender Auftritt der Spanischen Hofreitschule anlässlich der Jubiläumstour in London Wembley. Funkelnde Swarovski Kristalle strahlen auf den Schabracken der Lipizzanerhengst. Mehr lesen

14. September 2016

„Historische“ Angelobung und Ehrung: Spanische Hofreitschule hat erste Bereiterin, zwei neue Bereiteranwärter und ehrt Bereiter Herwig Radnetter

Ein starker Bezug zu Pferden, Begeisterung für die „Hohe Schule“, Bereitschaft Tradition in die Zukunft zu führen sind neben einem Mindestalter von 16 Jahren, einer abgeschlossenen Schulausbildung sowie sportlicher wie kreativer Begabung einige der Grundvoraussetzungen, um in der Spanischen Hofreitschule als Lehrling aufgenommen zu werden. Mehr lesen

24. März 2016

Lipizzanergestüt Piber erhält UNESCO Auszeichnung –
Minister Andrä Rupprechter und Josef Ostermayer sowie Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer gratulieren herzlich

Das jahrhundertealte Wissen um die Zucht der wunderbaren weißen Pferde im steirischen Gestüt Piber wurde vor kurzem zum nationalen immateriellen Kulturerbe der UNESCO ernannt. Mehr lesen

22. März 2016

Bereiter Florian Zimmermann zum Leiter des Trainingszentrums Heldenberg (NÖ) ernannt

Er trägt ab sofort die Verantwortung für alle Aktivitäten im Trainingszentrum Heldenberg im niederösterreichischen Weinviertel, die das Wohlbefinden der Pferde vor Ort umfassen, die optimale Gestaltung aller dort zur Verfügung stehenden personellen Ressourcen und örtlichen Gegebenheiten für die Hengste und Bereiter sowie die Koordination der Seminare für die nationale und internationale Reiterwelt. Mehr lesen

2. Dezember 2015

Hohe UNESCO Auszeichnung für die Spanische Hofreitschule

30.11. – 04.12. 2015 UNESCO Tagung in Windhoek/Namibia – Hohe UNESCO Auszeichnung für die Spanische Hofreitschule: Die Tradition der Klassischen Reitkunst der Spanischen Hofreitschule wurde heute als Neuaufnahme in die Repräsentative UNESCO-Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit aufgenommen…Mehr lesen

29. Oktober 2015

Wien hoch 3! Neues Gala-Programm A TRIBUTE TO VIENNA feiert am 27. November Premiere in der Spanischen Hofreitschule

„Wenn ganz besondere Wiener Reiter, Wiener Musiker und Wiener Gesang zusammen treffen, entsteht etwas Einzigartiges. Vor allem, wenn sie sich im Rahmen einer Vorführung im barocken Ambiente der Winterreitschule der kaiserlichen Hofburg bei A TRIBUTE TO VIENNA präsentieren!“…Mehr lesen

6. Juli 2015

„Piber meets Vienna“:  Lipizzaner-Fohlen und -Stuten zu Besuch in Wien

Gerade noch haben sie mit ihren berühmten Vätern, den Hengsten der Spanischen Hofreitschule, deren 450-Jahr-Jubiläum gefeiert. Nun sind sie selbst die Stars: die Fohlen und Stuten des Bundesgestütes Piber kommen für rund einen Monat – vom 7. Juli bis 2. August – zur „Sommerfrische“ nach Wien und begeistern sowohl in der Winterreitschule als auch – beinahe täglich – in ihrem grünen Kinderzimmer im Burggarten…Mehr lesen

26. Juni 2015

Ein glanzvolles Jubiläum: Spanische Hofreitschule feierte

Die Vorbereitungen liefen über Wochen und Monate. Es sollte „ein Fest für hoffentlich viele Österreicherinnen und Österreicher“ werden. Der Wunsch der Spanischen Hofreitschule sollte in Erfüllung gehen, denn sowohl die Vorpremiere am 25. Juni sowie die Jubiläumsvorführung am Heldenplatz und die daran anschließende Fête Impèriale am Freitag, 26.Juni, waren ausverkauft…Mehr lesen

26. Juni 2015

Königlicher Besuch in der Spanischen Hofreitschule zum Jubiläum

Eine besondere Ehre wurde der Spanischen Hofreitschule, heute, Freitag, zuteil: Elena Maria Isabel Dominica de Silos de Borbón y Grecia, Infantin von Spanien, Herzogin von Lugo, die Schwester des spanischen Königs Felipe, kam zu einem kurzen Privatbesuch in die Stallungen und Räumlichkeiten der Hofreitschule…Mehr lesen

8. Juni 2015

Die Spanische Hofreitschule feiert!

„Es soll ein Fest für hoffentlich viele Österreicherinnen und Österreicher werden“ – so der Wunsch von Generaldirektorin Elisabeth Gürtler anlässlich des 450-Jahr-Jubiläums der Spanischen Hofreitschule, das Ende Juni mit vier Veranstaltungen – drei Gala-Reitvorführungen am Heldenplatz sowie der Fête Impériale in der Spanischen Hofreitschule – gefeiert wird…Mehr lesen

27. Mai 2015

Ein Song und 80 Debütantenpaare für das Jubiläum

 80 „Startplätze“ gibt es für die Debütanten der sechsten Fête Impèriale, die ganz im Zeichen des 450-Jahr-Jubiläums der Spanischen Hofreitschule steht. Am Freitag, 26. Juni 2015, sollen sie feierlich zu den Klängen des Einzugsmarsches „Wiener Hofreitschule“ von Kurt Schmid einziehen und den Ball mit dem Kaiserwalzer von Johann Strauß Sohn eröffnen…Mehr lesen

20. Mai 2015

450 Jahre Spanische Hofreitschule. Jubiläum mit Geschmack. Elisabeth Gürtler lud zur Verkostung des Jubiläumsmenüs

Zu einem Fest gehören gutes Essen und Trinken, bei einer 450-Jahr-Feier muss es schon etwas Besonderes sein. Daher luden Elisabeth Gürtler, Generaldirektorin der Spanischen Hofreitschule und ihr Team zur Verkostung des Jubiläumsmenüs, das Ende Juni bei den Jubiläumsfeierlichkeiten angeboten wird, sowie zur Präsentation der lukullischen wie bachantischen Jubiläumsprodukte…Mehr lesen

5. Mai 2015

450 Jahre Spanische Hofreitschule Jubiläum mit Begeisterung, Würde und Eleganz

Die Spanische Hofreitschule feiert! Ende Juni werden nicht nur die weltberühmten Lipizzaner am Heldenplatz im Rahmen von zwei Jubiläumsvorführungen (und einer verkauften Generalprobe) auftreten, sondern mit ihnen auch große Gäste aus Spanien: die Königlich-Andalusische Reitschule Jerez. Getanzt wird am Freitag, 26. Juni, wieder unter dem Sternenhimmel…Mehr lesen

3. Mai 2015

450 Jahre Spanische Hofreitschule. Geschichten und Geschichte. Georg Markus mit Elisabeth Gürtler und Georg Kugler beim Gespräch im Salon.

 Seit der Errichtung eines „Thumblplatzes im Garten der Purgkh’alhie“ im Jahr 1565 und damit der Gründung der Spanischen Hofreitschule in Wien ist viel passiert, das die „Spanische“ einzigartig in der Welt macht. Das heurige 450 Jahr Jubiläum lebt durch die beeindruckende Historie, den Blick in die Zukunft – aber auch durch unzählige Anekdoten…Mehr lesen

18. Februar 2015

Spanische Hofreitschule feiert 450-Jahr-Jubiläum Präsentation der Jubiläumsmünze und zahlreicher Aktivitäten

Es begann im September 1565 mit der „Aufrichtung des Thumbplatzes (Tummelplatzes) im Garten der Purgkh alhie“. 450 Jahre später ist die Spanische Hofreitschule in Wien nicht nur weltberühmt, sondern auch die einzige Institution der Welt, an der die klassische Reitkunst in der Renaissancetradition der „Hohen Schule“ lebt und unverändert gepflegt wird. Mehr lesen

1. Februar 2015

Das „Ballett der Weißen Hengste“ tanzt wieder: Die Spanischen Hofreitschule eröffnet Vorführungssaison.

Nach der traditionellen Winterpause startet die Spanische Hofreitschule am Sonntag, dem 15. Februar 2015, in die neue Vorführungssaison: Ab diesem Tag werden die Bereiter und ihre Lipizzanerhengste den Besuchern wieder regelmäßig im Rahmen von Klassischen Vorführungen die Hohe Schule der Reitkunst präsentieren…Mehr lesen

10. Jänner 2015

„Entzückender, kerngesunder Wonneproppen“ – Erstes Fohlen 2015 im Lipizzanergestüt Piber geboren

Am Freitag, den 09. Jänner 2015, um 20:25 Uhr, war es endlich so weit: Das erste Fohlen des Jahrganges 2015 hat im Lipizzanergestüt Piber das Licht der Welt erblickt. Das Stutfohlen 85 a.d. Bellornata hatte es eilig, sie kam einige Tage früher als errechnet auf die Welt. Die Geburt verlief aber völlig problemlos und Mutter und Kind sind wohlauf…Mehr lesen