Hermès – Festival des Metiers
in der Spanischen Hofreitschule in Wien

Pferd_Festival_klein

Vom 22. bis 27. September 2015 präsentiert Hermès erstmals in Wien das „Festival des Métiers“. Die Kunsthandwerker des Hermès Ateliers stellen neun unterschiedliche Métiers in der Stallburg der Spanischen Hofreitschule vor – und ihr Können unter Beweis. „Die Spanische Hofreitschule und Hermès bilden eine perfekte Symbiose – die Werte, Tradition, Stil und Qualität verbinden uns!“ freut sich Elisabeth Gürtler, Direktorin der Spanischen Hofreitschule. Hermès gewährt den Besuchern so einen einzigartigen Blick hinter die Kulissen des Hauses und öffnet die Pforten seiner Werkstätten: Französische Kunsthandwerker der Hermès Ateliers zeigen dabei, wie Seiden-Carrés, Taschen, Sättel, Handschuhe oder Uhren gefertigt werden. Die Gäste können aus nächster Nähe miterleben, wie die Meister an den Werkbänken arbeiten, um die Lieblingsobjekte von Hermès herzustellen. Das Festival des Métiers gastiert zum ersten Mal in Wien und ist täglich von 13.00 bis 20.00 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei.