Fête Impériale – ein Sommerballtraum

Über den „Green Carpet“ zu einer unvergesslichen Sommerball Nacht des Staunens. High Tech trifft auf Wiener Charme.

Wien, Juni 2017. Es soll ein Ball und Fest des Staunens, der Fröhlichkeit, der Pferde – und vor allem – der Ballgäste werden: am 23. Juni findet die Fête Impériale in allen Räumlichkeiten der Spanischen Hofreitschule statt. Der Sommerball ehrt nicht nur die Lipizzaner (die zum Zeitpunkt des Sommerballes bereits auf Sommerfrische sind) und die 452 Jahre alte Spanische Hofreitschule, sondern auch die legendäre Kaiserin Maria Theresia, deren Damenkarusselle die Balltradition in der Spanischen Hofreitschule begründet haben. Im Rahmen einer Pressekonferenz präsentierte Generaldirektorin Elisabeth Gürtler die Höhepunkte des diesjährigen Sommerballs.

Tickets, Logen, Tische
Tickets für die Fête Impériale 2017 gibt es direkt im Besucherzentrum der Spanischen Hofreitschule, über www.fete-imperiale.at oder über www.oeticket.at.

Der Kartenverkauf ist voll im Gange. Tickets sind ab EUR 130,00 (Flanierkarte) erhältlich, wenige Einzelplätzen in den Logen der Winterreitschule (12er VIP Logen) sowie Tische in der Stallburg (4er, 6er, 8er & 10er Tische) können direkt in der Spanischen Hofreitschule unter sommerball@srs.at reserviert werden.
Sitzplätze inklusive VIP Karte sind ab EUR 290,00 erhältlich. Jugendliche und Studenten erhalten Fête Impériale Karten zum Preis von EUR 55,00.