Stoerer_Piber_de
srs-logo

DoubleArrow

 
 

DIE SPANISCHE HOFREITSCHULE

Gelebte Tradition, bei der die Werte der Vergangenheit mit der Leidenschaft der Gegenwart verschmelzen.

Die Spanische Hofreitschule Wien ist die einzige Institution der Welt, an der die klassische Reitkunst in der Renaissancetradition der "Hohen Schule" seit 450 Jahren lebt und unverändert weiter gepflegt wird.

Seit 1920 ist das Gestüt im weststeirischen Piber die Heimat der berühmten Lipizzaner. Das Gestüt Piber hat die Aufgabe, jene Lipizzanerhengste zu züchten, die später in der weltberühmten Spanischen Hofreitschule in Wien ausgebildet werden und ihr Können zeigen.

Der Heldenberg in Niederösterreich ist der dritte Standort der Spanischen Hofreitschule und dient einerseits als internationales Trainingszentrum, andererseits verbringen die Hengste aus Wien hier ihre wohlverdienten „Sommerferien“ sowie zusätzlich zwei bis drei weitere mehrwöchige Aufenthalte im Jahr, um ein pferdegerechtes Leben zu gewährleisten. Zusätzlich werden auch der internationalen Reiterwelt exklusive Seminare angeboten, in denen das Wissen um die Hohe Schule der klassischen Reitkunst vermittelt wird; auch ist das gezielte Training mit dem eigenen Pferd möglich.

Spanische Hofreitschule

Spanische
Hofreitschule

Schulquadrill_415x277

Die Spanische Hofreitschule Wien ist die einzige Institution der Welt, an der die klassische Reitkunst in der Renaissancetradition der “Hohen Schule” seit fast 450 Jahren lebt und unverändert weiter gepflegt wird.

Die Aufgabe der klassischen Reitkunst ist es, die natürlichen Bewegungsveranlagungen des Pferdes zu studieren und durch systematisches Training in der dem Pferd höchstmöglichen Eleganz der Hohen Schule zu kultivieren. Das Ergebnis ist eine unvergleichliche Harmonie zwischen Reiter und Pferd, wie sie heute nur mehr in der Spanischen Hofreitschule zu Wien erreicht wird. Weiterlesen…

Lipizzanergestüt Piber

Lipizzanergestüt
Piber

Fohlen_415x277

Der Lipizzaner ist die älteste Kulturpferderasse Europas. Sein Ursprung geht auf das Jahr 1580 zurück. Im Lipizzanergestüt Piber ist das vierhundertjährige Wissen um die Aufzucht von Lipizzanern vorhanden, Pferde für die Leistungen zu züchten, die sie besonders durch die Spanische Hofreitschule weltberühmt gemacht haben. Weiterlesen…

Trainingszentrum Heldenberg

Trainingszentrum
Heldenberg

Boiselle_415x277

Die Lipizzaner der Spanischen Hofreitschule haben seit ihrer Rückkehr aus Oberösterreich im Jahre 1955 alljährlich ihre wohlverdiente Sommerfrische bis 2004 in der Nähe der Hermes Villa im Lainzer Tiergarten verbracht. Seit 2005 steht ihnen in der Gemeinde Heldenberg (Bezirk Hollabrunn) ein großzügig angelegtes Sommerquartier mit Paddocks und Koppeln sowie einem herrlichen Gelände zum Ausreiten zur Verfügung. Im Jahr 2010 wurde zu dem 20 mal 60 Meter großen Viereck auch noch eine ebenso große Halle mit einer Zuschauertribüne erbaut, so dass aus dem Sommerquartier mittlerweile ein voll funktionierendes Reitzentrum geworden ist, das als Trainingszentrum dient. Weiterlesen…

Kontakt Kartenbüro:

Michaelerplatz 1, A-1010 Wien
Tel: +43 1 533 90 31

Email: office@srs.at

TAGESKASSA

Kontakt:

Lipizzanergestüt Piber
Piber 1, A-8580 Köflach

Tel.: +43 3144 33 23

Email: office@piber.com

Kontakt:

Heldenbergstraße 22, A-3704 Kleinwetzdorf
Tel:+43 295 68 12 40